Zoos der Schweiz Karte
Zoo

Berner Bärengraben
Bern

Ort: 3006 Bern (BE)
Grösse: 6000 m²

Eröffnungsjahr: 1857 (seit 1513 Bärenhaltung in drei Vorgängerbauten)                                                                                                         

Was gibt's zu sehen?

Der Berner Bärengraben, am Rande der Altstadt gelegen, ist bereits der vierte Bärengraben in der Geschichte Berns und stammt aus dem Jahre 1857. Er wird heute vom Tierpark Dählhölzli betreut.

2009 wurde das neue Bärengehege auf dem benachbarten Steilhang bis hinunter an das Ufer der Aare erbaut. Die von architektonischen Elementen geprägte Anlage war deutlich teurer als vorgesehen und wird von Kritikern mit einer Lawinenverbauung verglichen.

Den Braunbären bietet sie jedoch, anders als im historischen Graben, die Möglichkeit, natürlichen Boden unter den Tatzen zu spüren oder im Wasser der Aare zu baden.

Zudem wurde die Bärenhaltung insgesamt verbessert: Es wird nicht mehr wahllos gezüchtet wie früher und die Besucher dürfen nicht mehr füttern.

Ein Teil des ehemaligen Bärengrabens ist nun begehbar und enthält Infotafeln über die Geschichte der Bärengräben und einen Bären-Shop.

Der erste Bärengraben ist aus dem Jahre 1513 urkundlich belegt. Wahrscheinlich stammt ein in der Umfassungsmauer des heutigen Grabens eingelassener Stein aus dieser Zeit, mit der Aufschrift ´erst bär hie fam´ - hier fingen wir den ersten Bären.

Der Bär ist Wappentier der Stadt Bern und der Überlieferung nach ihr Namensgeber. So ist der Bärengraben auch in heutiger Zeit aus Bern nicht mehr wegzudenken.


Besonderheiten & Service

StreichelnTiere streicheln
nicht möglich

FuetternFüttern durch Besucher
nicht gestattet

AttraktionenAttraktionen
historischer Bärengraben mit Museum, historisches Tramdepot

EssenGastronomie
Restaurants und Kioske in der Umgebung

ServiceService für Behinderte und Kleinkinder
Blick von oben ebenerdig erreichbar, unterer Teil nur über steile lange Treppen

InfoInfomaterial & Shop
Informationsbereich und Shop im ehemaligen Bärengraben

HundeHunde
an der Leine gestattet

HippTipp
liegt auf der Route durch die historische Altstadt


Öffnungszeiten & Eintrittspreise

ZeitenÖffnungszeiten
 dotstets frei zugänglich, Ausstellung, Shop und Info-Bereich tagsüber

EintrittEintrittspreise
 dotEintritt frei

Anreise

AnfahrtA6 Ausfahrt Bern-Ostring Richtung Zentrum, direkt an der Nydeggbrücke über die Aare. Parkplätze gegenüber.

Anfahrt & Vom Bahnhof Bus Linie 12 Richtung Paul Klee Zentrum bis Haltestelle Bärengraben. Zu Fuss Spitalgasse, Marktgasse, Kramgasse und von der Gerechtigkeitsgasse über die Nydeggbrücke.


Kontakt


TelTelefon:0041-31-3281212

PostAdresse: Grosser Muristalden 6, 3006 Bern, Schweiz
Postadresse:Tierparkweg 1, 3005 Bern
Träger: Tierpark Dählhölzli - Stadt Bern

WebWebsite des Parks: http://www.baerenpark-bern.ch

dot vorheriger Zoo: Tierpark Dählhölzli, Bern dot

dot nächster Zoo: Tiergehege Gäbelbach, Bern-Bethlehem dot

dot Karte aller Zoos der Schweiz dot



Wir bemühen uns, sorgfältig zu recherchieren und diese Datenbank laufend aktuell zu halten. Bei der Fülle der Informationen können sich aber täglich Daten ändern. Daher sind alle Angaben, insb. zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten, ohne Gewähr. Bitte besuchen Sie auch die Webseiten der zoologischen Einrichtungen.

Für neue oder geänderte Informationen sind wir dankbar: Formular für Ergänzungen


Copyright 2017 Zoo-Infos.org / Zoo-AG Bielefeld / ZooAG Zoo-Information